zum Inhalt

Ambulante Wohnhilfen

Ambulante Wohnhilfen

Unterstützung bei der selbständigen Lebensgestaltung

Das ambulante Betreuungsangebot der Evangelischen Wohnhilfen Rendsburg- Eckernförde ist ein unterstützendes Angebot für Menschen mit körperlicher und/ oder geistiger  Behinderung, die im eigenen Wohnraum leben oder ein selbstbestimmtes Wohnen anstreben.

Beratung und Hilfen im Alltag

Mit dem Ziel der Verselbständigung unserer Klienten, vermitteln wir kontinuierlich praktische Fähigkeiten und Kenntnisse in der Haushaltsführung, Wohnungsreinigung und Wäschepflege.

Wir begleiten bei der Lebensplanung und unterstützen den Aufbau und Erhalt von sozialen Kontakten.
In persönlichen Krisensituationen stehen wir zur Seite und helfen bei der Konfliktbearbeitung.
Im Umgang mit Behörden, Ämtern, Ärzten und anderen gesellschaftlichen Einrichtungen helfen wir einerseits moderierend und beratend dabei, Rechte und Ansprüche geltend zu machen, als auch die Erfüllung von Pflichten gegenüber Dritten, wie z.B. Vermietern, Ämtern und der Arbeitsstelle wahrzunehmen.

Wissen, wer für einen da ist

Jede Klientin und jeder Klient bekommt eine Bezugsbetreuerin oder einen Bezugsbetreuer als vertraute Person zur Seite gestellt, die, wenn es nötig ist jederzeit erreicht werden kann.
Darüber hinaus sind die Büros der Ambulanten Betreuung in der Hollesenstraße 15 in Rendsburg und der Reeperbahn 1 in Eckernförde während der Öffnungszeiten ein beliebter Treffpunkt unserer Klienten und Betreuer, in dem alle herzlich eingeladen sind, ihre Sorgen und Fragen mitzubringen oder sich einfach bei Keksen, Kaffee und gemeinsamen Aktivitäten auszutauschen.

Stationäre Wohnhilfen

Stationäre Wohnhilfen

Individuell gefördertes Wohnen in Gemeinschaft

Die Arbeit unserer Betreuerinnen und Betreuer ist auf eine individuelle Förderung geistig und mehrfach behinderter Menschen ausgerichtet.

Wir bieten dabei verlässliche Unterstützung im Alltag und helfen achtsam bei der Verselbständigung jedes einzelnen nach seinen Möglichkeiten.

Unser christliches Menschenbild bestimmt seit über dreißig Jahren die tägliche Begleitung zwischen Wohnen, Arbeit und Freizeit.

Unsere Arbeit ist eingebunden in ein dichtes Netz an lebensnahen Kontakten im Wohnumfeld sowie Arbeits- und Freizeitangeboten.

Wohngruppen mitten in der Gesellschaft

In fünf zentral gelegenen stationären Einrichtungsteilen, mitten in Rendsburg und Eckernförde, wird in kleinen familiären Gruppen unterschiedlichen Zuwendungsbedarfs der Alltag strukturiert und der individuelle Wunsch nach gesellschaftlichem Leben umgesetzt.

Sowohl Paaren als auch Einzelpersonen wird ein heimisches Umfeld mit eigenen Möbeln in einer mitgestalteten und mitbestimmten Umgebung geboten.

Verschiedene Betreuungsformen - durchlässig und flexibel

Unter dem Gesichtspunkt unserer entwicklungsorientierten Hilfen sind unsere Einrichtungsteile durchlässig für einen Wechsel der Betreuungsart.

So bietet die stabile Gemeinschaft unserer Mitarbeiter und Bewohner in den Wohngruppen, Wohngemeinschaften und in der Ambulanten Betreuung auch bei biographischen Veränderungen sozialen Schutz und Vertrautheit.

Tagesgestaltendes Angebot

Tagesgestaltendes Angebot

Für ältere Menschen mit Behinderung, die nur noch teilweise oder gar nicht mehr in Werkstätten arbeiten, halten wir in Rendsburg und Eckernförde ein tagesgestaltendes Angebot vor.

Die angebotenen Aktivitäten richten sich sowohl an die Bewohnerinnen und Bewohner unserer stationären Einrichtungen als auch an ambulant betreute Menschen.

Zusätzlich planen wir den Bau eines Wohnhauses für Menschen mit erhöhtem Pflegebedarf in der Nähe der Wohngruppen Lornsenschule in Rendsburg, um auch unseren pflegebedürftigen Seniorinen und Senioren ein Leben in unseren Einrichtungen zu ermöglichen.